Claus-Joachim Dickow (FDP Hamburg-Nord) hakt wegen Straßensperrung „Alte Wöhr“ nach

Claus-Joachim Dickow, Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord setzt sich für Senioren ein.
Seit einigen Tagen ist die Straße Alte Wöhr im Bereich des gleichnamigen S-Bahn-Haltepunktes wegen Schäden gesperrt. Es ist bisher nicht erkennbar, ob und wann die Straße instand gesetzt wird. Vor diesem Hintergrund fragt der Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Claus-Joachim Dickow den Bezirksamtsleiter: 1. Wie viele Kraftfahrzeuge passierten die Straße Alte Wöhr im nun gesperrten Abschnitt vor der Sperrung täglich sowie in der verkehrsreichsten Stunde des Ta...
More

Di. 12. Juli, 19.30 Uhr: „Industrie 4.0“-Vortrag von Michael Kruse, MdHB im Restaurant Henny´s

Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion und parlamentarische Geschäftsführer Michael Kruse, MdHB
Im Rahmen der Kreisversammlung der FDP Barmbek, Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfelde referiert der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB zum Thema “Industrie 4.0″. Zeit: Dienstag, 12. Juli 2016 um 19.30 Uhr Ort: Restaurant Henny´s, Hans-Henny-Jahnn-Weg 1, 22085 Hamburg Diskutieren Sie über die Zukunft der Hamburgischen Industriepolitik mit! Besuchen Sie uns auf Facebook, werden Sie Fan: FDP Hamburg Nord Folgen Sie uns bei Twitter: @FDP...
More

Hamburger Fachgespräch: Drohnen – die Zukunft der Logistik? – Politik muss Chancen ergreifen!

Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion und parlamentarische Geschäftsführer Michael Kruse, MdHB
Zum Thema „Drohnen - die Zukunft der Logistik?“ hat sich der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion am Montag auf einer Veranstaltung im Hamburger Rathaus beschäftigt. Die Referenten Jan Hesselbarth (Bundesverband unbemannte Systeme) und Jacques Kruse Brandao (NXP Semiconducotrs) informierten in einem sehr informativen Fachgespräch über den derzeitigen Stand der Entwicklung. Rechtsrahmen setzen sowie Forschung vorantreiben Michael Kruse, MdHB: "Politik muss die Cha...
More

Dickow (FDP Hamburg-Nord): „Seniorenarbeit in den Bezirken sachgerecht aufstocken“

Claus-Joachim Dickow, Sprecher der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord setzt sich für Senioren ein.
Die Mittel für die offene Seniorenarbeit in den Bezirken sind seit 10 Jahren nicht mehr der Preisentwicklung angepasst worden. Sie liegen nach einer Berechnung des bezirklichen Seniorenbeirats im Bezirk Hamburg-Nord je nach Einrichtung zwischen € 6.933 und € 8.933 pro Jahr. Die FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration mit den anderen Parteien zusammen deshalb gerne die Initiative des Seniorenbeirats aufgenommen und in einem heute...
More

Podiumsdiskussion am 31. Mai, 19 Uhr: „Roboter, Maschinen, digitale Nomaden – Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus?“

Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion und parlamentarische Geschäftsführer Michael Kruse, MdHB
„Industrie 4.0“ und „Digitale Transformation“ sind Schlagworte, die zunehmend unseren Alltag beherrschen. Technologische Veränderungen vollziehen sich in rasantem Tempo – und die Auswirkungen haben längst unseren Alltag erreicht. Auch im Beruf: Die Aufteilung der alt hergebrachten Arbeitswelt in „Arbeitnehmer“ und „Arbeitgeber“, in Produktionsfaktoren und Erwerbsformen könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Mehr denn je übernehmen Maschinen Tätigkeiten, die bislang von Menschen ausgeübt ...
More

Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Bündnis für Fahrradverkehr – Freiheit, zu entscheiden, welches Verkehrsmittel das Geeignete ist“

Ralf Lindenberg, FDP Hamburg-Nord
Die Stellungnahme der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord zum Bündnis für den Radverkehr des Bezirksabgeordneten Ralf Lindenberg: "Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Prämisse Hamburg zur Fahrradstadt zu machen aus meiner Sicht überzogen formuliert worden ist. 1. Es soll die Freiheit aller sein, zu entscheiden, welches Verkehrsmittel für sie das Geeignete ist. 2. Hamburg kann per se keine Fahrradstadt werden. Sowohl verkehrstechnische, topografische, wirtschaftliche als...
More

Dickow und Lindenberg (FDP Hamburg-Nord) haken nach: Radschutzstreifen Krausestraße

Dickow_und_Lindenberg_FDP_Hamburg_Nord_haken_nach_Radschutzstreifen_Krausestraße
Sachverhalt: Im Stadtteil Dulsberg fordern die BürgerInnen seit längerem sichere Radfahrmöglichkeiten auf der Krausestraße. Vor allem die Stadtteilschule Barmbek bemerkt, dass SchülerInnen sowohl zu Fuß gehend auf dem Fußweg der Krausestraße bei der Schule als auch mit dem Rad fahrend gefährlichen Situationen ausgesetzt sind. Weil auf der Krausestraße der Autoverkehr vor allem in Stoßzeiten pro Richtung in unechter Zweispurigkeit unterwegs ist, teilen sich durch die resultierende Enge die ...
More

Diskussion bei FDP Blankenese zum „Bedingungslosen Grundeinkommen versus Bürgergeld“ am 26. Mai

Der wirtschaftspolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB
In Deutschland wird heiß über die digitale Revolution „Deutschland 4.0“ diskutiert. „Die Digitalisierung ist dabei, das Leben umzuwälzen. Wie die Wirtschaft funktioniert, womit wir unseren Lebensunterhalt verdienen, wie wir zusammenleben, wie wir denken, lernen und fühlen – all das ist einem epochalen Wandel unterworfen.“ (1) Die Industrie freut sich über die Reduktion von Arbeitskosten und eine Steigerung der Prozessabläufe. Was bedeutet es für den Arbeitnehmer, was für den Mittelstand und was ...
More

FDP Eppendorf: Bezirksabgeordneter FDP Hamburg-Nord lehnt neuen Kreisel ab

Ralf Lindenberg, FDP Hamburg-Nord
Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): "Lehne Kreisel in Eppendorf aus Kostengründen und wegen geringem Radius ab." Die Kreuzung Alsterdorfer und Carl-Cohn-Straße soll in Eppendorf für 1,2 Millionen Euro in einen Kreisverkehr umgebaut werden. Das hat das Bezirksamt Hamburg-Nord beschlossen, nachdem die Polizei diese Kreuzung zum Unfallschwerpunkt erklärt hat. Im Regionalausschusses Langenhorn/Fuhlsbüttel/Alsterdorf/Groß Borstel wurde die Planung vorgestellt. Ralf Lindenberg, Bezirksabgeordnet...
More